FANDOM


Der 5. I-Science Tag: Digital Humanities fand am 19. März 2014 in Potsdam an der Fachhochschule Potsdam statt.

Zusammenfassung Edit

Digital Humanities meets Information Science. Am 19. März 2014 laden wir, gemeinsam mit dem „Einstein-Zirkel Digital Humanities“ zum nunmehr 5. I-Science Tag der FHP nach Potsdam ein. Unter dem Motto "Digital Humanities meets Information Science" werden zentrale Themen der Entwicklung der „Digital Humanities“ und die Schnittstellen zu den Informationswissenschaften diskutiert. Mit zahlreichen interessanten und praxisorientierten Vorträgen und Themen wird erneut ein attraktives Diskussionsforum für Geisteswissenschaftler verschiedener Disziplinen, Bibliothekare, Archivare, Dokumentare und Informatiker geschaffen.[1]

Digital humanities meets information science Edit

Gregory Crane / Univ. Leipzig/Tufts Univ. (Keynote)

  • Discussion:
    • we're looking on a shift of what counts
    • libraries traditional: import information; now: exporting industry

Digitale Editionen Edit

Die Summe aller Eigenschaften oder Wie umgehen mit einem "Mann ohne Eigenschaften"? Edit

Gerald Neumann / BBAW dafür: Markus Schnöpf / BBAW

Digitale Editionen in Studium und Lehre des Fachbereichs Informationswissenschaften Edit

Susanne Freund / FHP

  • Amerikanische Reisetagebücher (A. v. Humboldt)
  • Digitale Edition:
    • Inhalt, Struktur, Funktionalität sollten über konventionelle Editionen hinausgehen
    • Hypertext - Hyperlinks - Hypertextknoten
  • Kabinettsprotokolle der Bundesregierung
  • http://matrikel.adbk.de
  • Brokfeld: Stand und Perspektiven der technischen Umsetzung digitaler Editionen (2011)

What does the textual scholar require of computer science? Edit

Lou Burnard /Oxford

What does the textual scholar require of computer science?
  • different meaning of research in science and humanities (Roger Scruton: scientistic)
    • Is research in the humanities scientific?
  • how to evaluate an explanation: complexity of cultural explanations
    • cultural objects exist in the real world
  • language: the methods of corpus linguistics do not imply the erasure of linguistic principle
  • stylometrics for another: even statistical evidence requires interpretation
  • areading is not the same as a model
    • resources -> encoding -> digital resources <--> analysis (<--> circle process)
    • abstract model for: encoding and analysis
  • models and how to find them
    • the intentionalist and affective fallacies
    • from expert systems to UML
  • the textual trinity model: three kinds of software
    • word processing
    • indexing
    • database
  • SGML and the TEI
    • identifying the significant particularities (or how to herd cats)
    • new modelling techniques
  • What did the Roman(s) computer scientists ever do for us?
  • the next challenge
    • from needle hunting to hay appreciation

Informationswissenschaften Edit

Digital Humanities vs Informationswissenschaft? Der mögliche Beitrag der Informationswissenschaft(ler) zur IT Anwendung in den Geisteswissenschaften Edit

Hans-Christoph Hobohm / FHP

Digital Humanities vs. Information Science

Überlieferung digitaler Quellen von historischem Wert. Zur Bedeutung der Archivwissenschaft im digitalen Zeitalter Edit

Karin Schwarz / FHP

  • Aufgaben und Ansprüche
    • dauerhaft
    • systemunabhängig
    • unabhängig vom ursprünglichen Benutzer/Ersteller
  • Überlieferungsbildung
    • Was wird man in Zukunft über uns denken?
    • Scheck, Peter: Historische Überlieferung oder "Wie entsteht Geschichte?" o.J.
    • Kritik an http://archive.org (nicht vollständig, fehlende Zusammenhänge usw.)
    • Überlieferung
      • kann nicht dem Zufall überlassen werden
      • muß in sich volständig sein
      • muß den Kontext des Entstehungszusammenhangs wahren
    • Methode der Bewertung zur Überlieferungsbildung
    • Komplettüberlieferung vs. Auswahlüberlieferung
      • techn. Machbarkeit
      • maschinelle Auswertbarkeit
      • menschliche Aufnahmefähigkeit (Informationsflut)
      • Entscheidung über den bleibenden Wert
    • Form der Überlieferung
    • Inhalt, Form und Machbarkeit der Überlieferung

Diskussion:

Computerlinguistik Edit

Verwaltung und Erschließung von Textkorpora und lexikalischen Ressourcen in der Plattform des Digitalen Wörterbuchs der deutschen Sprache Edit

Alexander Geyken / BBAW

Einfluß der Informationstechnologie

  • traditionell: statische Aktualisierung
  • heute: dynamische Aktualisierung

DWDS: heterogene Ressourcen

Wortprofile: z.B. für Mission

viele Lücken im fremdsprachlichen Bereich

Aufgaben

  • Aggregation
  • Zuverlässigkeit vs. automatisch extrahierte Information
  • Nutzerbeteiligung
  • Visualisierung

A data centered approach for e-Infrastructures in the humanities Edit

Laurent Romary / INRIA (Dariah)

  • Digital Research Infrastructure for the Arts and Humanities (DARIAH)
    • data-centred approach
      • going digital in continuity with the traditional notion of source
      • ensuring re-usability of digital sources
      • taking in account the lifecycle of technological components
    • importance and complexity of standards
      • ensure re-usability and interoperability
      • data independent from tools
      • identifying the "appropriate" standards
    • standards should reflect scholarship
  • Standardization: an opportunity for the humanities?
    • part of scholarly work
      • know, use, contribute
      • stabilizing knowledge
  • issues
    • open data
    • basic tools and services
    • scholarly recognition

Digitale Geschichtswissenschaft Edit

Digitale Geschichtswissenschaften – gegründet 2012? Edit

Markus Schnöpf / BBAW

Neue Methoden, z.B.

Den digitalen Wandel verstehen. Eine kulturwissenschaftliche Perspektive auf Geschichte im digitalen Zeitalter Edit

Jan Hecker-Stampehl / HU Berlin

Den digitalen Wandel verstehen Eine kulturwissenschaftliche Perspektive auf Geschichte im digitalen Zeitalter
  • digitaler Wandel der Geschichtskultur
    • Veränderung der Wahrnehmung von kulturellen Prozessen
    • leichtere Zugänglichkeit von historischen Quellen
    • Digitalisierung des kulturellen Erbes
    • Aneignung - Vermittlung - neue Rollenverteilungen
    • Web 2.0: Bereicherung des Quellenkorpus
  • Digital Humanities und Kulturwissenschaft
    • digitaler Wandel: noch wenige Versuche, ihn zu verstehen
  • Beispiel: Digitalisierung kulturellen Erbes
    • Fallstudie zu Norwegen
    • seit 2006 ambitionierte Bestrebungen zur Digitalisierung des kulturellen Erbes
    • kulturelles Erbe als Vorzeige-Projekt
  • Beispiel: neue Kommunikationsformen über Geschichte im Netz
    • Web 2.0: veränderte Beteiligung von "Amateuren" (vgl. Norsk Kulturråd: Digitalt Fortalt)
    • neue Narrative, subjektive Sichtweisen
    • großer Quellenfundus zur Alltagskultur und Rezeption historischer Prozesse im Entstehen
  • Für einen "cultural turn" in den Digital Humanities!
    • Geschichte im Netz - vernetzte Geschichten im Hypertext

Schlussdiskussion / Podiumsdiskussion Edit

  • Abgrenzung oder gemeinsam gehen? Hilfswissenschaften? Eigenständigkeit verschiedener Disziplinen oder Vernetzung?
    • Auflösung des Buchbegriffs (abgeschlossene Entität)
  • Berufschancen für Absolventen der Digital Humanities

Weblinks Edit

Einzelnachweise Edit

  1. 5. I-Science Tag: Digital Humanities

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.