Wikia

Museums

Social Media für Kultureinrichtungen

Talk0
404pages on
this wiki

Tagung „Wohl oder Übel?! Social Media für Kultureinrichtungen" an der HTW

Twitter Edit

Hashtag: #smhtw12

SOCIAL WHAT? Einführung Edit

Smhtw12 01
So sehen sich die teilnehmer des #Smhtw12 workshop in bezug auf #socialmedia
ThTAdded by ThT
  • Einführung in das Thema
  • Kurzvorstellung aller Teilnehmer mit Hilfe von je 3 Tags und Zuordnung in einem Diagramm mit den Achsen x=Wissen, y=Lust und 4 Quadranten A-D (C-D mit ansteigendem Wissen, darüber A-B)
    • Beobachtung: neben "beruflichen" werden auch "private" Tags genannt (u.a. Sport, Kochen, Essen), auch geografische Tags wie Norddeutschland oder Exil-Sachsen-Anhaltiner kommen vor
  • It's a stream for you to dip into and contribute to. Learn when it's useful to take a dip. (Brian Kelly: Building and Sustaining a Community using the Social Web, slide 30)
Twitter
Warum zwitschern Vögel?
Hypothese: als persönliche Äußerung (z.B. Wohlbefinden) oder zur Kontaktaufnahme mit anderen
Blog
museumsreif2.0

Interaktion in sozialen Netzwerken: Wie nutzen Museen Facebook? Edit

Arbeitsgruppe Museen und Internet im Studiengang Museumsmanagement und -kommunikation

  • Erfolg: quantitativ, qualitativ
  • 12 Museen, 84 Tage
  • Nicht die Fanzahl ist wichtig sondern die Nutzeraktivität.
  • Verhältnis von likes und shares
    sharen ist besser als liken
    Bedeutung von Fotos und Inhalt

Museen & Social Media - Interaktionsraum für die Museumsbesucher im Web Edit

Sebastian Hartmann (Projektleiter "Social Web", publicplan GmbH): MUSEUM2.0: Interaktionsraum für Museumsbesucher im Web

Erfahrungen und Erfolge mit Twitter: Das Deutsche Currywurst Museum Berlin gibt einen Einblick in den Social-Media-Alltag Edit

Sebastian Völtz (Deutsche Currywurst Museum Berlin)

  • Maskottchen QWoo twittert
    • erleichtert Kommunikation
  • Austausch statt Verkündigung
  • TweetReach
  • Ohne häufige, relevante Tweets keine Follower (Quelle?)
  • TweetStats
  • Fotos erhöhen Resonanz
  • @visitberlin/berliner-museen
  • #MuseumMonday
  • #RN8
  • Tools
    • Hootsuite
    • Twitter Shortcuts
    • TwitterCounter
  • SUCHEN: Tips for creating more interesting tweets for your museum
  • Was twittern?
    • Stichworte überwachen
    • Ziel(e) beachten (vernetzen, als Experten darstellen, Marke bekanntmachen)
    • Hilfsfragen stellen (nützlich? kürzer? erlaubt?)
    • kondensieren -> informieren/amüsieren -> mitreißen
    • #tweet #3000
  • tweet-account bekanntmachen

cfkOne: "SIE TWITTERN WÄHREND DER ARBEIT?" - "Nein, Chef. Das ist ein Idea- and Mind-Exchange Distribution Amplifier." - "Sehr gut. Weitermachen!"

Social Media in Behörden: Datenschutz Edit

Hans-Georg Moek (Pressesprecher Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur Brandenburg)

  • Facebook und Behörden?
  • Frage nach Zielgruppe(n)
    • Journalisten
    • Kulturschaffende und Wissenschaftler
    • Studenten
    • Interessierte
  • Edge Rank
  • Themen setzen
    • niedrigschwelliger als Pressemitteilungen
    • hintergründiger
    • die eigentlich nicht unsere Themen sind
  • Interesse wecken
  • Herausfoderderungen
    • Akzeptanz im Haus
    • Zeitaufwand 1-2 h/Tag
    • Datenschutz
  • inhomogene Ressorts
  • "Spruch der Woche"
  • Datenschutz

Social Media für Kulturbetriebe: Management und Arbeitsalltag Edit

Hie-suk Yang (Marketing & Social Media, Jüdisches Museum Berlin)

Blog Social Media Austausch

@hie_suk bei Twitter

Wie integriert man Social Media im Museum?

  • Beispiel (Best practice): Museum of Art and History Santa Cruz
    • Gute on-offline Verbindung
    • soviel Partizipation wie möglich
    • Wertschätzung der Besucher
  • meßbar positive Auswirkungen (Besucherzahlen, Aufmerksamkeit bei membership sales, Sponsoring)
  • Unterstützung durch Museumsleitung
  • Vermittlung von Begeisterung

Was läßt sich übertragen?

  • flache Hierarchien
  • finde kommunikative Menschen
  • interne Ressourcen aktivieren
  • Social Media in vorhandene Prozesse integrieren
  • Konzeptionell
    • Ziele und Zielgruppen definieren
    • Netzwerk, das zu den Zielen paßt auswählen

Tipps

  • Folgen (Blogs, Hashtags, Accounts, ...)
  • Alerts zu Themen setzen (Twilert, Google Alert ...)
  • Social Media Guidelines
  • Redaktionsplan
  • Monitoring Tools (Hootsuite, Marketmesuite, Cotweet, Twilert, Conversocial)
  • Schulungen

http://prezi.com/79sapg4xxl3c/htw-social-media-fur-kulturbetriebe-management-und-arbeitsalltag/

Community-Aufbau im Social Web Edit

Karin Janner (Kulturmanagerin, Mitbegründerin der “stART Conference”)

karinjanner bei Twitter

Publikation (in Vorbereitung): Vortrag auf der Fachtagung “Wohl oder Übel?! Social Media für Kultureinrichtungen an der HTW Berlin” (auch: Slideshare)

  • Blogranking: Wikio

Fazit und Abschlussdiskussion Edit

mit u.a. Dorothee Haffner (Professorin im Studiengang Museumskunde an der HTW), Dr. Angelica Laurençon (Beraterin im Bereich Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation)

  • Erfahrungen in anderen Ländern
    • Frankreich (Louvre und regionale Museen)
    • Schweiz
  • Informationen zu social media
    • kaum gedruckt, sondern WWW
  • social media ergänzen klassische Informationswege und ersetzen sie nicht
    • Webseite bleibt wichtige Basis für Inhalte
    • social media öffnen das Museum auch außerhalb der Öffnungszeiten
    • social media kaum bedeutende Finanzierungsquelle für Museen (vgl. Der Social Media-Hype ist vorbei; social media sind Kommunikationskanäle und nicht Selbstzweck oder Mittel zum Finanzieren

Weblinks Edit

Around Wikia's network

Random Wiki