FANDOM


Von der Initiative Fortbildung für wissenschaftliche Spezialbibliotheken und verwandte Einrichtungen wurde folgende Auswertung für den Workshop zur Verfügung gestellt:

Auswertung der Fragebögen Edit

Insgesamt wurden 12 Fragebögen ausgefüllt.

Hat die Veranstaltung Ihre Erwartungen erfüllt? Edit

übertroffen 3
erfüllt 8
teilweise erfüllt 2[1]
nicht ausgefüllt 0

Wie zufrieden waren Sie mit folgenden Einzelaspekten? Edit

1 2 3 4 5 keine Meinung
Vorbereitung des Workshops 7 3 2 0 0 0
Stoffmenge 7 4 1 0 0 0
Anschaulichkeit 6 5 1 0 0 0
Verständlichkeit 5 5 2 0 0 0
Brauchbarkeit für die Praxis 5 4 2 0 0 1
didaktische Kompetenz der Dozenten 5 5 2[2] 0 0 0
Diskussionsmöglichkeit 7 4 0 0 0 1
Organisation der Veranstaltung 6 5 1 0 0 0
Arbeitsklima 8 4 0 0 0 0

Welche Segmente/Inhalte waren für Sie von unmittelbarem Nutzen für Ihren Arbeitsplatz? Edit

Versch. Features des Wikis im firmeneigenen Wiki anwenden zu können 1
Erkenntnis, zuerst an einem Wiki mitzuarbeiten 1
Erkenntnis, dass der Einsatz für unsere Bibliothek zunächst übertrieben erscheint 2
Praktische Übungen 1
Argumentation für soziale Netzwerke 1
Alle 2
nicht ausgefüllt 5

Welche Einzelthemen / Inhalte hätten aus Ihrer Sicht Edit

ausführlicher behandelt werden sollen? Edit

Grundlagen 1
Gemeinsamer „Besuch“ mehrerer Wikis 1
Wie organisiere ich ein eigenes Wiki 2
Welche administratorischen Fähigkeiten sind bei einem eigenen Wiki notwendig? 1
Aufbau einer eigenen Seite 1
Praktische Übungen 1
Alle 0
Keine 1
nicht ausgefüllt 6

in einer eigenen Veranstaltung behandelt werden sollen? Edit

Alle 0
Keine 1
nicht ausgefüllt 11

Welche Segmente wären aus Ihrer Sicht entbehrlich gewesen? Edit

Keine 2
nicht ausgefüllt 10

Kommentare Edit

  • Sehr positiv: Hilfe zur Selbsthilfe
  • Mehr praktische Übungen gemeinsam mit Dozenten und alleine bzw. in Gruppen wäre schön
  • Lieber Herr Dr.Tunsch, bitte sprechen Sie ein wenig langsamer. Danke :-)
  • Sehr netter und kompetenter Dozent!
  • Mir fehlten einige Grundlagen, die dem Praktiker sicher selbstverständlich sidn
  • Vielen Dank!
  • Schwierige Umsetzung, da ich nicht in einer Kunst- und Museumsbibliothek arbeite

Einzelnachweise Edit

  1. Ein Teilnehmer hat sein Kreuz zwischen „erfüllt“ und „teilweise erfüllt“ gesetzt.
  2. Ein Teilnehmer setzte sein Kreuz zwischen „2“ und „3“.